• IZD Tower
  • IZD Tower
  • IZD Tower
  • IZD Tower
  • IZD Tower
  • IZD Tower

11.04.2013

Massenauflauf vor dem IZD-Tower

Das erste „grüne Gebäude“ Österreichs und beeindruckende 38 Stockwerke hoch: der IZD-Tower, Startpunkt für den 30. Vienna City Marathon am Sonntag. (Foto: Niko Kazakov)

Beim Vienna City Marathon werden knapp 40.000 Menschen erwartet – Start erfolgt beim ersten „green office tower“ Österreichs.

 

Wien, 11. April 2013 (OTS) Nach dem World Trade Center in New York und der Deutschen Bank in Frankfurt wurde der Wiener IZD Tower kürzlich als erstes „grünes Gebäude“ Österreichs ausgezeichnet. Unmittelbar davor erfolgt nun am Sonntag der Start zum 30. Vienna City Marathon. Heinz Redl, Eigentümervertreter des IZD-Towers, freut sich auf einen wahren Massenauflauf. „Im Vorjahr waren knapp 40.000 Menschen aus über 110 Nationen mit dabei, heuer könnten es noch mehr werden.“ 

 

Mit 38 Stockwerken zählt der IZD-Tower zu den höchsten Bürogebäuden Österreichs. Wirft man von dort oben einen Blick zurück in die Vergangenheit des Vienna City Marathons, erscheint manches ziemlich klein. So gingen am 25. März 1984, beim ersten Marathon in Wien, gezählte 794 Läuferinnen und Läufer an den Start. Vom IZD-Tower war damals noch weit und breit nichts zu sehen. Im Laufe der folgenden Jahr wuchs beides: Sowohl das bemerkenswerte Stadtbild Wiens, als auch die beeindruckenden Teilnehmerzahlen beim Marathon. 2002 wurde der IZD-Tower als größtes Bürogebäude Österreichs errichtet, in jenen Jahren stieg der Vienna City Marathon auch zur größten Sportveranstaltung des Landes auf. Mit einer außerordentlichen Bedeutung für Wien: sportlich, touristisch und wirtschaftlich.

 

Einen international besetzten Lauf hat übrigens auch der IZD-Tower zu bieten. So findet heuer im Herbst bereits zum neunten Mal der IZD Stiegenhauslauf statt. „35 Stockwerke und 650 Stufen sind zu überwinden“, so Redl, „das ist schon eine ordentliche Herausforderung.“ Die Bestzeit dafür liegt bei knapp vier Minuten. Für den Vienna City Marathon am Sonntag wird der Sieger wohl deutlich länger brauchen.